Informatives für Bauinteressenten, Bauherrn und Hausbesitzer.
Wir informieren regelmäßig über verschiedene Themen zu Haus, Garten, Bauen, Wohnen sowie Hausbau und Finanzierung.

Wandschimmel: Ursachen erkennen und richtig bekämpfen

Schimmelsporen befinden sich beinahe überall in der Luft - in geringer Anzahl sind sie völlig unbedenklich. Gefährlich wird es erst dann, wenn sich die Sporen an einer Oberfläche ansiedeln können. Sobald der dunkle Pilz zu wachsen beginnt, ist er für die menschliche Gesundheit ein Risikofaktor. Schimmel fühlt sich dort wohl, wo es feucht ist. Deshalb wächst er besonders in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Schlechtes Lüften ist eine der Hauptursachen für Schimmelbefall, gerade in feuchteren Räumen wie der Küche und dem Bad.

Weiterlesen
  4017 Aufrufe

Eine Fensterheizung hält die Fenster trocken

An kalten Tagen schlägt sich Feuchtigkeit an den Fenstern nieder. Dies passiert vor allem in Wohn- und Schlafräumen, in denen sich Menschen aufhalten, weil ihre Atemluft viel Feuchtigkeit enthält. Doch wo sich regelmäßig Feuchtigkeit befindet, droht die Ausbreitung von Schimmel. Dieser enthält giftige Substanzen, die den Menschen schaden können. Schimmel kann aber auch den Fensterrahmen und die umliegenden Wände schädigen. Wer feuchte Fenster kennt, weiß, dass sich die Wassertropfen vor allem dicht am Rahmen der Fenster sammeln.

Weiterlesen
  4241 Aufrufe

© 2019 www.hausbau-beratung.com, ein Projekt der ZBO (Zentrale Bauorganisation - www.zbo.de)