Mit dem Entschluss, vielleicht ein Doppelhaus zu bauen, reduzieren Sie die Baukosten erheblich. Zunächst verringern sich die Kosten für Grundstück und Erschließung; zudem lässt sich im Doppelpack günstiger bauen. Wenn ein Doppelhaus Ihren Geschmack trifft, planen und bauen wir gern individuell für Sie. Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Doppelhäuser. Weil insbesondere beim Hausbau als Doppelhaus oder Reihenhaus eine individuelle Bauplanung auf das entsprechende Grundstück von Vorteil ist, haben wir hier nur die Doppelhaus-Grundrisse unseres Partners  Massivhaus-Zentrum vorgestellt. Dort planen Architekten Ihnen Ihr Doppelhaus, Reihenhaus oder auch Ihre Doppelhaushälfte individuell. Darüber hinaus können Sie Ihr Haus in jeder gewünschten Ausbaustufe bauen.

Hausbau als Doppelhaus, Reihenhaus oder Doppelhaushälfte

Auch bei Doppelhäusern oder Reihenhäusern lässt sich ein individuelles Haus für den Einzelnen planen. Man kann die jeweiligen Haushälften zum Beispiel so voneinander trennen, dass jede Familie ihre eigenen Außenanlagen ungestört gestalten und nutzen kann. Versetzt man auch die Anordnung der Doppelhaushälften, so erreicht man einen aufgelockerten Baukörper. Weiterhin kann mittels einer attraktiven und unterschiedlichen Eingangsgestaltung, verschiedenartiger Balkone, Erker, Gauben, unterschiedliche Fensterformen und anderer Feinheiten relativ individuell bauen. Auch bei der Grundrissplanung / Raumplanung sind der Individualität kaum Grenzen gesetzt. In der Regel relativiert sich auch der Nachteil einer fehlenden Fensterseite (Mittelwand, an der die Hälften gegeneinander gebaut worden sind), wenn man in diesem Bereich die Treppenanlage plant.

Doppelhäuser sind besonders sparsam (DPA 15.09.09)

Nach Ansicht der BHW-Bausparkasse sind Doppelhäuser besonders kostengünstig und energiesparend; bei den Heizkosten macht sich das Fehlen einer kompletten Außenwand bemerkbar. Die Nachbarn schützen sich gegenseitig gegen Wärmeverluste. Dennoch braucht sich keiner vor zu enger Berührung zu fürchten. "Gute Architekten gestalten heute Doppelhäuser so geschickt, dass beide Eigentümer über ungestörte Außenbereiche verfügen", sagt der Experte. Den Garten kann jeder nach eigenen Vorlieben gestalten, aber ebenso nach gemeinsamen Vorstellungen. Jedoch beginnen die Vorteile bereits beim Hausbau, denn die Bauherren sparen Grundstückskosten, weil bei Doppelhäusern nicht der übliche Grundstücksabstand zum Nachbarn eingehalten werden muss. Somit lassen sich beim Doppelhaus etliche Quadratmeter kostbaren Baulands einsparen, betont BHW-Experte Rüdiger Grimmert. Die Baukosten fallen ebenfalls günstiger aus, weil sich die Bauherren eine Wand teilen und diese weder Fenster, Wärmedämmung noch Verklinkerung oder Anstrich benötigt. (ddp)

© 2018 www.hausbau-beratung.com, ein Projekt der ZBO (Zentrale Bauorganisation - www.zbo.de)